Was kostet mein Firmenumzug?

Fordern Sie unverbindlich bis zu 6 Angebote an!

Checkliste Firmenumzug

  

zurück zur Startseite

4 Monate vor dem Firmenumzug

  • Kündigen Sie Ihren bestehenden Mietvertrag
  • Legen Sie fest, wann der Umzug stattfinden soll (am gute am Wochenende)
  • Informieren Sie Ihre Mitarbeiter rechtzeitig über den Umzug
  • Informieren Sie Ihre Kunden und Geschäftspartner und teilen Sie Ihre neue Adresse und ggf. Ausfalltage mit.
  • Informieren Sie Steuerberater, Anwalte, Finanzamt, Versicherungen, IHK, Gewerbeamt, Berufsgenossenschafen, Agentur fur Arbeit u. a. über Ihren Umzug.
  • Registrieren Sie Ihr Unternehmen im Handelsregister, falls Sie bei Ihrem Firmenumzug den Ort wechseln
  • Ändern Sie Ihren Firmeneintrag in Branchenbüchern und im Telefonbuch.
    Finden Sie eine auf Firmenumzug spezialisierte Umzugsspedition

  • Planen Sie eine eventuelle Renovierung im alten und neuen Firmensitz?

           Rechtzeitig Angebote von Malern und Handwerkern vergleichen:

           Möbellagerung  Jetzt Angebote einholen

           Malerarbeiten   Jetzt Angebote einholen

           Heizungsinstallation   Jetzt Angebote einholen

           Fliesen verlegen   Jetzt Angebote einholen

           Fenster und Türen  Jetzt Angebote einholen

           Trockenbau  Jetzt Angebote einholen

           Stuckwerk   Jetzt Angebote einholen
 
           Umbau und Anbau
 Jetzt Angebote einholen

  • Reinigungsfirma zur Reinigung Ihrer Firmenräumlichkeiten beauftragen
  • Installation der EDV- und Telefonanlage in Auftrag geben
  • Terminabsprache mit Energieversorger bezüglich des Ablesens der Zählerstände
  • Hausrats- und Haftpflichtversicherung kontrollieren bzw. neue Versicherung abschliessen
  • Umzugsfirma beauftragen und Plan für den Umzug vorbereiten

Jetzt Angebote für Ihren Firmenumzug anfordern

  • Neues Briefpapier mit neuer Anschrift drucken lassen Angebote von Druckereien einholen
  • Mitarbeiter informieren, ab wann das neue Briefpapier verwendet wird
  • Möbel inventarisieren: Welche Möbel werden mitgenommen, welche neu gekauft?
  • EDV-Anlage. Telefon, Software und Computer inventarisieren, Sollten neue Geräte angeschafft werden?
  • Alte Möbel und Müll aussortieren; Termin mit der Stadt vereinbaren bezüglich Sperrmüll

 

1 Monat vor Ihrem Firmenumzug


  • Einen Plan zeichnen wie die Einrichtung in der neuen Firmensitz aussehen soll.
    Mitarbeiter in die Arbeitsplatzordnung mit einbeziehen.
  • Bei Umzugsspeditition in Erfahrung bringen, ob Arbeitskräfte für Demontage und Montage der Möbel zur Verfügung gestellt wird. Wenn nicht Personal beauftragen.
  • Ausserdem fragen, ob Verpackungsmaterial bereitgestellt wird. Falls nicht, Luftpolsterfolie, Deckem, Kisten organisieren.
  • Halteverbotszone für den Tag Ihres Firmenumzugs bei der Stadtverwaltung beaantragen.
  • Inventarliste des Umzugsguts vorbereiten
  • Festlegen welche Räume beim Umzug zuerst aus- und eingeräumt werden
    Ausmessen wi breit die Treppen und Aufzüge sind.
  • Welche Akten können vernichtet werden?
  • Denken Sie über die Archivierung Ihrer Dokumente im Allgemeinen nach. Ihr Firmenumzug kann genutzt werden um ggf. auf neuere Methoden umzusatteln.
  • Nachsendeservice in Auftrag geben
  • Melden Sie Abonnements um


Jetzt Angebote für Ihren Firmenumzug anfordern
 


2 Wochen vor dem Firmenumzug

  • Lassen Sie sich alle bereits festgelegten Termine mit Dienstleistern noch einmal bestätigen.
  • Heizkostenabrechnung abklären
  • Vereinbaren Sie den Übergabetermin mit dem Vermieter
  • Eventuell Abdeckungsmaterial für empfindliche Böden anschaffen.
  • Die Rückgabe der Schlüssel der Mitarbeiter planen
  • Möbel beschriften mit Etiketten, damit zusammengehörende Möbel beim Umzug zusammenbleiben
     

1 Woche vor dem Firmenumzug

  • Verpflegung für den Umzugstag organisieren
  • Den neuen Firmensitz mit dem Vermieter kontrollieren, alle eventuellen Mängel schriftlich festhalten.
  • Zählerstände überprüfen
     

1 Tag vor dem Firmenumzug

  • Wertvolle bzw. wichtige Unterlagen an einem sicherem Ort verstauen.

Am Tag des Firmenumzugs

  • Überprüfen Sie das alte und neue Treppenhaus auf Schäden und lassen Sie es nach Ihrem Umzug reinigen.
  • Überprüfen, ob nichts im alten Firmensitz hinterlassen wurde
  • Lassen Sie den alten Firmensitz reinigen
  • Übergabe des alten Firmensitzes an den Vermieter
  • Organisieren Sie angemessene Beleuchtung im neuen Firmensitz
  • Trinkgeld für Speditionsmitarbeiter
  • Mitarbeiter zu Einweihungsparty einladen
     

Nach dem Firmenumzug

  • Reinigung des neuen Firmensitzes
  • Alle Rechnungen bezüglich des Umzuges aufbewahren für die Steuererklärung
  • Alle technischen Geräte entstauben lassen
  • Eventuelle Schäden am Umzugsgut der Umzugsspedition mitteilen
  • Einweihungsparty

Jetzt Angebote für Ihren Firmenumzug anfordern